Claudia Holzinger und Lilly Urbat im Kunstverein Erlangen

Claudia Holzinger und Lilly Urbat: Edle Pfropfen - Wann ist ein Mann ein Mann im Kunstverein Erlangen, Ausstellungsansicht, © holzingerurbat
Claudia Holzinger und Lilly Urbat (holzingerurbat) stellen unter dem Titel "Edle Pfropfen - Wann ist ein Mann ein Mann" im Kunstverein Erlangen aus. Im Interview berichten die Künstlerinnen über das Ausstellungskonzept, Ihre Arbeitsweise und die Nacktheit vor der Kamera. Die Besucherinformationen zur Ausstellung finden Sie am Ende des Artikels. Die Finissage findet am 30.03.2017 von 15 – 19 Uhr im Kunstverein Erlangen statt. Claudia...

Daniel Sabranski im Kunstverein Kohlenhof e.V.

Daniel Sabranski, Deconstruction, 16 2017, Lichtpause, 80x60 cm
Kunstnürnberg sprach mit dem Kölner Künstler Daniel Sabranski über Geisterfotografie, die Unsterblichkeit guter Ideen und seine neue Ausstellung Phenomena, die vom 26.11. bis 23.12.2017 im Kunstverein Kohlenhof e.V. in Nürnberg läuft. Daniel Sabranski: Video, Fotografie, Collage, digitale Malerei Kunstnürnberg: Vor 3 Jahren war im Rahmen des Projekts VIDEOworkCASE deine superspannende Videoprojektion "Kaleidoskop" zu sehen. Die Arbeit hatte schon etwas Magisches und...

ALEXANDRE KARAÏVANOV im Edel Extra – Ausstellungsbesuch

ALEXANDRE KARAÏVANOV: COLOUR DELUXE im Edel Extra e.V., Foto: Alexander Racz
ALEXANDRE KARAÏVANOV stellt ab dem 2. September 2015 für eine Woche im Edel Extra e.V. (Müllnerstraße 22, 90429 Nürnberg) aus. Impressionen der Eröffnung von COLOUR DELUXE  im Edel Extra e.V. (Fotos: Alexander Racz, Kunstnürnberg) Mehr Abbildungen der Kunstwerke finden Sie im Artikel ALEXANDRE KARAÏVANOV - Kunstnürnberg Featured Artist #18.

Elisawet Hesse – Kunstnürnberg Featured Artist #34

@ Elisawet Hesse
Elisawet Hesse ist selbstständige Fotografin mit Leidenschaft für Aktfotografie. Elisawet Hesse über ihre Fotografie Noch während meiner Ausbildung in einem Fotostudio habe ich die Leitung dessen übernommen. Nach 3 weiteren Jahren als Studioleitung habe ich dem doch sehr monotonen Alltag im Studio den Rücken gekehrt um mich Selbstständig zu machen. Weg vom Standard. Sollte ich den Versuch starten mich selbst zu beschreiben, würde ich...

Neueste Artikel

VOM REIZ DES UNSCHEINBAREN – 50ER-JAHRE-ARCHITEKTUR IN NÜRNBERG

Nürnberg, 1945: Nach dem 2. Weltkrieg war die historische Altstadt so gut wie vollständig zerstört. Doch der Wiederaufbau begann schnell: 1947 wurde das erste Privathaus gebaut, 1949 das Dürerhaus eingeweiht und mit dem Bau der Staatsbank am Lorenzer Platz (heute: Heimatministerium) begonnen. 1953 feierte das markante Plärrerhochhaus seine Eröffnung.