Weinstadel in Nürnberg – Deutschlands größter Fachwerkbau des Mittelalters

Nürnberg, Weinstadel, um 1918
Der Weinstadel in Nürnberg ist mit 48 m Länge Deutschlands größter Fachwerkbau aus dem Mittelalter. Das Bauwerk wurde kurz vor der Mitte des 15. Jahrhundert am nördlichen Pegnitzufer, genauer am Neuen Bau (heute Maxplatz), errichtet. Der neue Artikel auf Kunstnürnberg behandelt die Geschichte und Architektur des Weinstadels sowie des benachbarten Wassertums, mit dem der Weinstadel über eine eingedeckte Brücke verbunden ist. Geschichte des Weinstadels Der...

Kaiserburg Nürnberg, Burggrafenburg und städtische Bauten der Nürnberger Burg

Hasenburg, Himmelstor, Sinwellturm und Walpurgiskapelle, Burg Nürnberg
Die Kaiserburg Nürnberg thront auf ihrem sandsteinernen Sockel, dem Burgberg, majestätisch über der Stadt Nürnberg. Das Ensemble dieser Doppelburganlage bestehend aus Kaiserburg, Burggrafenburg und den städtischen Burgbauten zählt zu den wichtigsten Wehranlagen in Europa. Die Baugeschichte der Kaiserburg, Burggrafenburg und der städtischen Burgbauten vom 11. Jahrhundert bis heute Kaiser Heinrich III. initiierte um 1050 den Bau der Burganlage als strategisch wichtigen Posten im...