Nürnbergs Kunstmesse consumART findet vom 28. bis 30. Oktober 2016 in Halle 10.1 des Messegeländes Nürnbergs (während der Consumenta) statt.

Die Kunstmesse eröffnet am Freitag (28.10.) um 18 Uhr mit einem Late View und freiem Eintritt.

Ausführliche Besucherinformationen am Ende des Artikels.

Einfach gehalten geht es bei einer Messe um Begegnung. Darum, Berührungspunkte zu schaffen. Neue künstlerische Positionen, Spannendes und Innovatives dem Publikum zugänglich zu machen und damit zu vermarkten.
Auch in diesem Jahr besticht die consumART mit konzeptioneller Präzision
in der Auswahl des aktuellen Zeitgeistes in der Kunst.  Besonderes erleben Sie live an der Messe – die Neuheit der Virtuellen Galerie direkt am Eingang.
Die kontrastreiche Auswahl der Ausstellung setzt dabei krimiähnlich auf Spannungsverhältnisse, dazu haben sich die Kuratoren verpflichtet.
Der Mix aus unterschiedlichen Positionen und Genres ergibt neue Kontexte und Austausch.
In diesem Artikel finden Sie alle teilnehmenden Galerien, Projekte, Künstlerinnen und Künstler.

Kunstnürnberg auf der consumART 2016

Kunstnürnberg ist in diesem Jahr auf der consumART als Galerie vertreten und zeigt drei Positionen junger zeitgenössischer Kunst:

Juli Sing

Juli Sing: ›Star Power‹, 2015 70 x 50 cm Offsetdruck auf Affichenpapier (Edition auf Hahnemühle Photorag, gerahmt)
Juli Sing: ›Star Power‹, 2015 70 x 50 cm Offsetdruck auf Affichenpapier (Edition auf Hahnemühle Photorag, gerahmt)

Die Fotografin Juli Sing hat erst kürzlich im Kunstverein Erlangen ausgestellt. Ihr Atelier befindet sich Auf AEG.

Im Interview erfahren Sie mehr über die Ausstellung im Kunstverein Erlangen und die spannenden Arbeiten von Juli Sing –> Interview lesen.

Arbeiten, die Juli Sing in Erlangen gezeigt hat, können auf der consumART erworben werden.

Sejin Kim

Sejin Kim: O.T, 2015, Öl auf Papier, 36 x 24 cm
Sejin Kim: O.T, 2015, Öl auf Papier, 36 x 24 cm

Die Malerin Sejin Kim aus Südkorea hat den Absolventenpreis 2016 der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg gewonnen sowie im Jahr 2015 den Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten. Im gleichen Jahr war Sejin auch Kunstnürnberg Featured Artist.

Auf der consumART zeigt Sejin Kim neue Arbeiten, die vor Ort erworben werden können.

Marco Stanke

Marco Stanke ist Meisterschüler von Professor Thomas Hartmann an der AdBK Nürnberg und studiert parallel ‚Malerei und Grafik‘ an der AdBK München bei Professorin Pia Fries.

Im Jahr 2015 hat Marco Stanke den 1. Platz beim Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten ergattert und wurde 2016 für den Karl&Faber Preis (Stiftung der Kunstakademie München) nominiert.

Erst kürzlich stellte Marco Stanke in der Galerie Lisa Kandlhofer in Wien und der Galerie Renate Bender in München aus.

Er ist zudem in der Rotary Collection Nürnberg-Sigena vertreten.

Auf Gallerytalk.net ist ein Interview mit Marco Stanke erschienen.

Galerien und Projekte der consumART 2016

[BBGHKK] – Birke Bonfert, Andrea Barzaghi, Fatma Güdü, Ludwig Hanisch, Kai Klahre, Andreas Klöpsch

Fatma Güdü, Haut, 2016, 80 cm x 60 cm, ֖l auf Leinwand
Fatma Güdü, Haut, 2016, 80 cm x 60 cm, ֖l auf Leinwand

Bunsen Goetz Galerie

Edel Extra

HYBRO$

HYBRO$ Felix Pensel Vor der Veränderung 2016 151 cm x 250 cm Mischtechnik auf Leinwand
HYBRO$ Felix Pensel Vor der Veränderung 2016 151 cm x 250 cm Mischtechnik auf Leinwand

Galerie Hafenrichter

Hafenrichter Andy Warhol Vanishing Animals Sommering Gazelle 1986 45
Hafenrichter: Andy Warhol, Vanishing Animals Sommering Gazelle, 1986

Galerie Sturm

Galerie Sturm: Jochen Pankrath, Gemeinsame Grenzlinie, 2015, 70 cm x 90 cm, Öl auf Tischlerplatte
Galerie Sturm: Jochen Pankrath, Gemeinsame Grenzlinie, 2015, 70 cm x 90 cm, Öl auf Tischlerplatte

Galerie Treppenhaus

Galerie Voigt

Kreative Boys

KunstKontor Jennewein

Kunst + Design Schule Nürnberg – Reinhard G. Bienert

kunstnuernberg.de (Künstler: Juli Sing, Sejin Kim, Marco Stanke)

Kunstraum Lebenshilfe Galerie

raum für zeitgenössische kunst. laurentiu feller

Künstlerinnen und Künstler der consumART 2016

  • Georg Baier
  • Walter Bauer
  • Holger Becker
  • Ralf Dieter Bischoff
  • Janina Brügel
Häfner+Häfner: Guido Häfner, Januskopf 2016, 58 cm. Cortenstahl
Häfner+Häfner: Guido Häfner, Januskopf 2016, 58 cm. Cortenstahl
  •  Thomas Hieronymus
  • Gerald Hofmann
  • Claudia Hölzel
  • Caspar Hüter
Caspar Hüter: Czesc Krakowie, 2016, Ausschnitt Installation
Caspar Hüter: Czesc Krakowie, 2016, Ausschnitt Installation
Lisa Wölfel: nachts auf tour 2016, 30 cm x 24 cm, Tusche Lack auf Leinwand
Lisa Wölfel: nachts auf tour 2016, 30 cm x 24 cm, Tusche Lack auf Leinwand

Besucherinformationen zur consumART 2016

consumART 2016 - Kunstmesse Nürnberg

  • Eröffnung: 28. Oktober 2016, 18 Uhr (freier Eintritt)
  • Dauer: 28. – 30. Oktober 2016
  • Öffnungszeiten: Freitag 18-23 Uhr; Samstag 9:30 – 18 Uhr; Sonntag 9:30 – 18 Uhr
  • Adresse: Halle 10.1, Messezentrum Nürnberg (im Rahmen der Messe Consumenta)
  • Eintritt: Freitag frei; Samstag + Sonntag 12 Euro pro Person (online auf der Consumenta-Webseite nur 10,-).

1 KOMMENTAR

  1. Ich suche eine Künstlerin, die Fotografien ausgestellt hat.

    Fotografien die Gebäudefassaden in gegenüberliegenden Schaufenstern/Glas spiegeln.

    Die Dame hat im Okt. 2016 vom Eingang aus gesehen vis-a-vis an der Wand hinten ausgestellt. Sprich ca. 20m rechts von dem Getränkeausstand.

    Leider kann ich mich nicht mehr an ihren Namen erinnern. Können Sie mir evtl. weiterhelfen? Ich wäre Ihnen äusserst verbunden.

    Petra Schneider
    petra.schneider@brose.com oder 0151 – 40608245

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen: