Gostenhofer Atelier- und Werkstatttage (P-R)

Die Künstlerinnen und Künstler mit den Anfangsbuchstaben P bis R.

Babis de Panagiotidis: tete magnétique
Babis de Panagiotidis: tete magnétique

Vor einigen Wochen habe ich damit begonnen, die Künstlerinnen und Künstler vorzustellen, die an den Gostenhofer Atelier- und Werkstatttagen (GOHO) im Jahr 2013 teilgenommen haben und im Katalog eingetragen waren. Im achten Teil stelle ich in Kooperation mit den Veranstaltern der GOHO 2015 die Künstler mit den Anfangsbuchstaben P bis R vor.

Hier geht es zu den bereits erschienenen Artikeln über die Künstler mit den Anfangsbuchstaben

Die Künstlerinnen und Künstler der Gostenhofer Atelier- und Werkstatttagen GOHO 2013 – (P-R)

 

1. BABIS DE PANAGIOTIDIS

Babis de Panagiotidis: tete magnétique
Babis de Panagiotidis: tete magnétique
  • Geboren in Nürnberg.
  • Kommunikations-Design Studium an der FH Nürnberg.
  • Danach einige Jahre als artdirector tätig, mit einem kurzen Höhepunkt, in der Tätigkeit als Gestalter für
  • die Olympischen Spiele Athen
  • 2004 Arbeit in der Werbung
  • In den letzten Jahren ist der Auftraggeber einzig die innere Stimme

2. BERND DE PAYREBRUNE

Bernd de Payrebrune: Stille Wasser
Bernd de Payrebrune: Stille Wasser
  • 1941 in Insterburg (Ostpreußen) geboren.
  • 1953-63 in Köln lebend; 1956 erste Textilarbeiten.
  • 1957-60 Ausbildung zum Schriftsetzer, Tiefdruckfarbretuscheur und Drucktechniker in Düsseldorf und München.
  • Zwischenzeitlich Studium der Malerei und Grafik an der privaten Kunstschule ( gegründet von Heinrich Zernack) in Berlin.
  • Mehrjährige Tätigkeit als Verlagshersteller im Wilhelm-Goldmann-Verlag München.
  • Seit 1977 freischaffender Künstler
  • seit 2005 Zahlreiche Ausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland (Auszug)
  • Seit 1998 Nationalgalerie Bratislava, Ungarn
  • Bund Fränkischer Künstler, Plassenburg Kulmbach
  • Kunstverein Gauting | Galerie Hanstaengel
  • Galerie Arndt München
  • Kunsthalle Hamburg
  • Künstlerhaus Nürnberg

3. ULRIKE PILZECKER

Ulricke Pilzecker: Hungry Tiger
Ulricke Pilzecker: Hungry Tiger
  • 1953 geboren in Neuhaus bei Schliersee.
  • 1972-75 Ausbildung zur Keramikerin und Töpferin in der Keramikfachschule Landshut.
  • 1976-78 Tätig in verschiedenen Keramikwerkstätten.
  • 1978-79 Freie Mitarbeit im Bildhauer- und Designstudio Glowacki, Nürnberg.
  • Seit 1979 selbstständig als freischaffende Künstlerin.
  • Seit 1988 Dozentin für Keramik am Bildungszentrum der Stadt Nürnberg
  • Referentin an der Waldau-Schule, Nürnberg.
  • 1995-97 Keramisches Gestalten für Kinder in Stadtteilläden, Kindergärten, Horten und Kinderläden in Nürnberg.

Ausstellungen (Auszug)

  • Galerie Pirkheimerstraße 9, Nürnberg
  • Galerie Bauer und Blössel, Nürnberg
  • Galerie Decus, Nürnberg
  • Fürther Kunsttage
  • Unikat-Ausstellung. Handwerksmesse München
  • Stadtmuseum Fembohaus, Nürnberg

4. FRIDRICH POPP

Friedrich Popp: Ippocampus
Friedrich Popp: Ippocampus

Seit Mitte der 70er Jahre arbeitet Popp kreativ mit Metall. Angeregt durch die Werke des Schweizer Künstlers Jean Tinguely baut er seitdem skulpturale Assemblagen aus Metall.

2010 veröffentlichte Popp das Buch „Die kreative Kunst der Gelassenheit – Anmerkungen zu linearer und zirkulärer Zeit, geometrischen und organischen Formen, Schnelligkeit und Entschleunigung, Stress und Muße“.

Ausstellungen (Auszug)

  • Fränkische Künstler, Kunsthalle in der Norishalle
  • Kulturladen Nord
  • Bildhauersymposium im Tal der Kunst, Münchsteinach
  • Skulpturenufer an der Pegnitz
  • Fürther Kunstbegegnungen im Stadtmuseum,
  • Rednitzhembacher Kunstpfad

5. ARIANE RITTER

Ariane Ritter: Seebild
Ariane Ritter: Seebild
  • Studium bei Prof. Eyquem, Sorbonne
  • Studium bei Prof. Berndt, Akademie der bildenden Künste Nürnberg
  • Studium bei Prof. Hölzinger, Akademie der bildenden Künste Nürnberg

Ausstellungen (Auszug)

  • Basel, ART Basel 94 (Malerei)
  • Berlin, Martin Gropius Bau (Digitale Kunst)
  • Dresden, Performance ARTRAUM
  • Frankfurt, historisches Museum (Digitale Kunst)
  • Hamburg, Museum für Kunst und Handwerk (Digitale Kunst)
  • New York , Gallery 52th Street (Malerei)
  • Nürnberg, Kunsthaus (Digitale Kunst, Malerei)

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen:

Please enter your comment!
Please enter your name here