Joseph Lanzinger – Kunstnürnberg Featured Artist #41

Fotografie / Video / Sound

Joseph Lanzinger studiert Design mit den Schwerpunkten Fotografie, Grafikdesign und Cast an der Th Nürnberg.

Joseph Lanzinger Fotografie / Video / Sound

Joseph Lanzinger: June Seventeen 2
Joseph Lanzinger: June Seventeen

Meine Kunst ist eine Kombination aus Fotografie, Grafik und Video. Themen sind dabei meist Menschen, Mode und/oder Musik.

Meine Arbeitsweise würde ich spontan und spielerisch bezeichnen. Es ist mir wichtig meine Gedanken in kürzester Zeit darzustellen. Außerdem gefällt es mir, mich selbst in kaltes Wasser zu schmeißen und dadurch unvoreingenommen auf beispielsweise Umgebungen, Personen und Stimmungen zu reagieren. Je mehr Hindernisse und Variablen dabei entste- hen, desto besser.

Neugierig auf Techniken und Medien versuche ich stets mir diese schnellstmöglichst anzu- eignen, mit anderen zu kombinieren und zu erweitern.
Es ist mir sehr wichtig so viel wie möglich aus eigener Feder zu gestalten, dennoch arbeite ich gerne und oft mit anderen Künstlern zusammen.

Unter dem Namen native-link.eu habe ich mit meiner Kommilitonin Shila Rastizadeh ein Kollektiv auf die Beine gestellt. Dort sind unkonventionellere Medien vertreten sowie unter anderem auch 3D Kunst.

Mein Fabel für Mode und Pop-Kultur ist Bestandteil vieler meiner Arbeiten. Die unzähligen Möglichkeiten der Wahrnehmung, im Umgang mit Kleidung und Menschen, faszinieren und motivieren mich.

Für Mich ist Kleidung tragbare Kunst und daher empfinde ich meine Foto- grafie auch häufig als eine Zusammenarbeit mit Mode-Design. Dabei macht es mir Spaß die Ideen der Designer zu verstehen und diese zu glorifizieren und/oder zu brechen. Des Weiteren bin ich, wie auch viele meiner Mitmenschen, stark von der Pop-Kultur im Film beeinflusst worden. Sowohl in der Bildsprache, als auch in der Ästhetik. Dieser Einfluss schreit förmlich danach übersteigert, zerstört und geliebt werden.

Katharsis

Aufgrund einer Identitätskrise, fing ich an mich mit Schönheitsidealen zu befassen. Die inneren Konflikte und Ängste, die dabei entstehen, sind auch bei Männern präsenter denn je. Einhergehend mit der längst überfälligen Auflösung der Rollenbilder, steht nun auch der maskulinen Seite eine geistige Entwicklung bevor. Diese Rollenbilder, welche oft von den Eltern geprägt wurden, werden ersetzt von Idealen mit denen wir im Internet tagtäglich konfrontiert werden.

Statt zu versuchen das eigene Ich zu verstehen und zu lieben beneiden wir andere Menschen, die ihre Ideologie durch beispielsweise „Likes“ rechtfertigen und verherrlichen.

Das Video repräsentiert den Umgang mit der Verachtung sich Selbst und Anderen gegen- über. Sie mündet schließlich, wie so oft im Leben, in der Katharsis (Reinigung).

Wie bereits erwähnt ist es mir wichtig Ideen umzusetzen solange sie mich noch aktiv be- schäftigen. Der Zeitraum vom ersten Takt, bis hin zur Kodierung des letzten Frames des Videos betrug sieben Tage. (Text Joseph Lanzinger)

Joseph Lanzinger: June Seventeen 2
Joseph Lanzinger: June Seventeen 2
Joseph Lanzinger: June Seventeen
Joseph Lanzinger: June Seventeen
Joseph Lanzinger: Jurassic Park
Joseph Lanzinger: Jurassic Park
Joseph Lanzinger: Jurassic Park
Joseph Lanzinger: Jurassic Park
Joseph Lanzinger: Jurassic Park
Joseph Lanzinger: Jurassic Park
Joseph Lanzinger: Trash Cementery
Joseph Lanzinger: Trash Cementery
Joseph Lanzinger: Trash Cementery
Joseph Lanzinger: Trash Cementery
Joseph Lanzinger: Trash Cementery
Joseph Lanzinger: Trash Cementery

Infobox – Joseph Lanzinger im Netz

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen:

Please enter your comment!
Please enter your name here