Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sonja Och in der Galerie der fotoszene nürnberg e.V.

15. Juni bis 28. Juli

Sonja Och, "Oh, how I miss you so", fotoszene nürnberg e.V.

Die Ausstellung der Fotojournalistin Sonja Och „Oh, how I miss you so“ eröffnet am 15.6. und kann bis 28.7.2019 in der Galerie der fotoszene nürnberg e.V. (im Atelier- und Galeriehaus Defet (Galerieeingang im EG) | Gustav-Adolf-Straße 33 | 90439 Nürnberg) besucht werden.

SONJA OCH „Oh, how I miss you so“

USA, Missouri, Clinton: Die 25-jährige Nisha sitzt ihre Haftstrafe im Henry County Gefängnis ab. Sie ist angeklagt, einer Frau die Nase während eines heftigen Streites abgebissen zu haben.

Beide Frauen standen unter Drogeneinfluss.

Drei Wochen bevor Nisha ins Gefängnis gehen musste, brachte sie ihre Tochter Lyla zur Welt. Seitdem sind acht Monate vergangen, während denen Nisha ihr Baby nicht anfassen und nur über einen Monitor sehen durfte.

Die Fotojournalistin Sonja Och erzählt uns in eindringlichen Bildern die Geschichte der jungen Nisha.

Über Sonja Och

Sonja Och (*1984 in Pegnitz) studierte von 2007 bis 2014 Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Fotojournalismus an der FH Hannover.

2011 begann für sie eine längere Zeit im Ausland, während der sie ein halbes Jahr an der „Danish School of Journalism und Media“ in Aarhus und mithilfe eines Fulbright-Stipendiums ein Jahr an der University of Missouri in Columbia, USA, studierte.

Workshops wie der Eddie Adams-, oder der Missouri Photo Workshop und ein Praktikum beim San Francisco Chronicle rundeten den Auslandsaufenthalt ab.

Nach ihrem Bachelorabschluss, erhielt sie das „Stipendium für junge Fotografie“ vom stern Magazin, welches ihr die Möglichkeit gab, ein Jahr mit der Redaktion eines der größten deutschen Magazine, eng zusammen zu arbeiten.

2017 kehrte Sonja Och in ihre Heimat zurück und arbeitet seitdem als selbstständige Fotografin von Nürnberg aus.

Infobox

  • Vernissage am 15.6.19 um 19 Uhr
  • Ausstellungsdauer: bis 28.7.2019
  • am So, 30. Juni um 12.00 Uhr findet ein Künstlergespräch mit der Fotografin statt.
  • geöffnet immer Sa + So von 12–15 Uhr
  • Im Atelier- und Galeriehaus Defet (Galerieeingang im EG) | Gustav-Adolf-Straße 33 | 90439 Nürnberg
  • www.die-fotoszene.de

WERBUNG/ADVERTORIAL

Titelbild: Sonja Och, „Oh, how I miss you so“, fotoszene nürnberg e.V.


 

Details

Beginn:
15. Juni
Ende:
28. Juli
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

fotoszene nürnberg e.V.
Gustav-Adolf-Straße 33
Nürnberg, Bayern 90439 Deutschland
+ Google Karte