Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Theaterfest 10 Jahre Studiobühne Erlangen – Spielwiese für alle

5. Juli bis 6. Juli

Theaterfest 10 Jahre Studiobühne Erlangen – Spielwiese für alle

Die „neue” Studiobühne Erlangen wird zehn Jahre alt! Wir sind begeistert, stolz und vor allem aber dankbar, dass sich unser gemeinnütziger Theaterverein nun trotz stetig wechselnder Besetzung so lange in der Kulturlandschaft Erlangens und der Metropolregion bewährt hat.

Zu diesem Anlass veranstalten wir das Theaterfest 10 Jahre Studiobühne – Spielwiese für alle am 05. und 06. Juli 2019 mit buntem Programm. Hier wollen wir den Mitwirkenden, Zuschauern und Unterstützern der vergangenen Jahre danken und uns mit kulturinteressierten Menschen der Region austauschen.

Die Studiobühne Erlangen e.V.

Die Studiobühne Erlangen e.V. ist einer der größten, unabhängigen, studentischen Theatervereine Deutschlands. 1946 aus einer studentischen Initiative entstanden, wurde er zum wichtigen (kultur-)politischen Forum der jungen Nachkriegsgeneration.

Im Jahr 1982 wandelte sich die Studiobühne, die vorher Teil der Universität Erlangen war, zu einem eigenständigen, eingetragenen Verein.

Seit der Wiedererweckung durch einen kleinen Kreis Erlanger Studenten im Jahr 2009 bringt die Studiobühne Erlangen jährlich bis zu zehn Produktionen aus den Bereichen Theater, Musical, Lesung, Performance etc. auf verschiedenste Bühnen der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen. So sind in den letzten zehn Jahren mehr als 100 Stücke entstanden.

Ensemble der Studiobühne Erlangen Sommer 2018, © Studiobühne Erlangen e.V.
Ensemble der Studiobühne Erlangen Sommer 2018, © Studiobühne Erlangen e.V.

Längst ist der Verein über ein rein studentisches Ensemble hinaus- und auf eine bunt gemischte Gruppe von annähernd 100 Mitgliedern herangewachsen. Dabei steht die Studiobühne bewusst für ein intendanzloses und von allen Beteiligten gleichberechtigt mitgestaltetes Theater.

Wir haben ein Wochenende voller Theater vorbereitet, in dem wir gleichzeitig zurück und in die Zukunft blicken und zusammen mit zahlreichen Freunden der Studiobühne Erlangen ein buntes Programm präsentieren.

Das Theaterfest am 5. und 6. Juli

 

05. Juli 2019

NONSTOP NOSTALGIA

 

Pacelli Haus (Sieboldstraße 3, 91052 Erlangen)
Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: frei (freie Platzwahl)
(zur Kartenreservierung)

Das Jahr 2079: In einem Erlanger Altersheim erinnern sich drei greise Mitglieder der Studiobühne an ihre relativ glorreichen Tage auf den mittelgroßen Bühnen der Stadt. Doch ihre Erinnerungen sind nach Jahren unter dem Scheinwerferlicht ein wenig…getrübt und so weiß niemand mehr so genau, wann, wie und warum das alles passiert ist, in den vergangenen 70 Jahren. Aber eines ist sicher: Jeder von ihnen war der Größte.
Die Studiobühne Erlangen schaut in einer rasanten Komödie zurück auf über 100 Stücke aus den letzten zehn Jahren – und wirft einen Blick auf die glorreichen Tage, die der Studiobühne noch bevorstehen.

EIN TOAST AUF UNSER JUBILÄUM, UND UNSEREN VEREIN. HIMMEL UND ERDE MÖGEN VERGEHEN, NUR DIE STUDIOBÜHNE BLEIBT BESTEHEN! AUF WEITERE 1000 JAHRE.

Text: David Becker, Julian Gosolitsch, Michael Hörner
Regie: Matthias Nadler, Andreas Pommer
Mit: Alexander Esswein, Linda Petersen, Nadine Raddatz, Katharina Schliedermann, Timo Sestu, Sibylle Steinhauer
Technik: Marc Haller, Florian Spiecker

06. Juli 2019

Open-Air-Theaterfest | Studiobühne & friends

 

Neustädter Kirchenplatz Erlangen

13:00 bis 18:15 Uhr

Eintritt: frei

Wir präsentieren zusammen mit zahlreichen Freunden der Studiobühne ein buntes Programm. Neben einer Bühne bieten wir:

  • Foodtrucks mit leckeren warmen Speisen und Eiscrème
  • kühle Getränke
  • Foto-Wettbewerb
  • Performance neben der Bühne
  • Ausstellung “Bühne frei für Experimente / 10 Jahre – 100 Stücke”
  • Tombola mit tollen Preisen (darunter u.a. Freikarten für die Studiobühne, holterdiepolter! oder die Musical Company Nürnberg)

Außerdem erfahrt ihr ganz viel über junge, kulturelle Vereine eurer Region und könnt euch mit den Künstlern austauschen.

Unser Bühnenprogramm:

13:00 Uhr   Live-Musik Mona and the Guvn‘ors
13:30 Uhr   Textperformance Cris Ortega, Stella Reiss
14:00 Uhr   Impro-Theater holterdiepolter!
14:30 Uhr   Live-Musik & Tanz Trio Forj (Bretagne) – Fest Deiz
16:00 Uhr   Lesung Wortwerk Adrian van Schwamen, Bettina von Minnigerode
16:30 Uhr   Live-Musik Musical Company Nürnberg
17:00 Uhr   BeeB  Bringt eure eigenen Bücher
17:30 Uhr   Bühnenkampf-Show Studiobühne Erlangen
17:45 Uhr   Lesung Wortwerk Valeria Fischer, Michael Pietrucha

 

Mit Beiträgen von:

Theaterfest 10 Jahre Studiobühne Erlangen – Spielwiese für alle
Theaterfest 10 Jahre Studiobühne Erlangen – Spielwiese für alle

06. Juli 2019

BRASIL2091 – ein kafkaeskes Happening

Redoutensaal (Theaterplatz 1, 91054 Erlangen)
Einlass: 19:15 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 8 € | ermäßigt: 5 €
(zur Kartenreservierung)

In Zeiten von interkontinentaler Überwachung (jetzt auch in 5G), größten Bemühungen, die Pressefreiheit einzuschränken und Menschenrechten, die man in Social Credit Points bezahlen kann, steht das Theater als Bastion der Reflexion vor einer Frage: Wer beobachtet diejenigen, die die Beobachteten beobachten?

Als Reminiszenz an das erste Stück der neuen Studiobühne Erlangen „Brasil! – Als Franz Kafka in George Orwells Welt aufwachte“ aus dem Jahr 2009, wird das immer noch topaktuelle Thema „Überwachung” 2019 erneut skurril-komisch untersucht.

BRASIL2091 ist anarchistische Kunstaktion und futurologischer Kongress zugleich: In einer panoptischen Anordnung, bei der jeder jede, jede jeden, jede jede und jeder jeden sehen kann, entstehen in collagierter Folge Szenen, Dokumentartheater, Musik, Interaktion, Dramolette, Stand-Up-Comedy und vieles mehr, alles unter dem schützenden Blick von Big Brother.

KOMMEN SIE UND DENKEN SIE MIT! SEIEN SIE TEIL DER KOGNITIVEN REVOLTE! FÜHREN SIE MIT UNS EINE DADAISTISCHE DEBATTE! LÄCHELN SIE MIT UNS IN DSGVO-KONFORME KAMERAS! 

Mit: Ensemble der Studiobühne Erlangen e.V.
Szenische Einrichtung: Levin Handschuh
Bühne und Produktionsleitung: Gabor Bozsik
Dramaturgie: Sibylle Steinhauer
Technik: Marc Haller, Florian Spiecker

Wir freuen uns auf ein Wochenende voller Theater mit alten und neuen Freunden
Eure Studiobühne Erlangen e.V.

Infobox:

  • 05. Juli, 20:30 Uhr, Nonstop Nostalgia, Theateraufführung im Pacelli Haus Erlangen
  • 06. Juli, 13:00 bis 18:15 Uhr, Studiobühne & friends, Open-Air-Theaterfest auf dem Neustädter Kirchenplatz Erlangen
  • 06. Juli, 20:00 Uhr, BRASIL2091 – ein kafkaeskes Happening, Theateraufführung im Redoutensaal Erlangen
  • mehr Infos unter www.studiobuehne-erlangen.de
  • An beiden Tagen kann das Studiobühnenblatt Nr. 3, Jg. 2019,  für 1 € erworben werden.

Werbung/Bezahlter Artikel

Details

Beginn:
5. Juli
Ende:
6. Juli
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Pacelli Haus
Sieboldstraße 3
Erlangen, 91052 Deutschland
+ Google Karte