Die Studiobühne Erlangen spielt am 15./17./18. Juni 2017 im Z-Bau in Nürnberg das Stück  VERWACHEN.

Udo Lehmann führt ein beruhigend geordnetes Leben, bis er eines Morgens in einen Unfall gerät. Udo fällt ins Koma und verliert alles: die Kontrolle über seinen Körper und den Kontakt zu seinem Umfeld.

Studiobühne Erlangen, Verwachen, Udo
Studiobühne Erlangen, Verwachen, Udo

Das Stück nimmt den Zuschauer mit in Udo Lehmanns Kopf. Dort ist er zwar von seiner Außenwelt abgeschnitten, aber nicht allein. Fünf ganz besondere Zeitgenossen machen ihm das Koma zur komischen Hölle.

Die Unterhaltungen zwischen medizinischem Personal, unliebsamen Bekanntschaften und Udos Familie wurden mit einer Gruppe von sechs Sprechern aufgezeichnet und werden live eingespielt.

Der Text stammt von Constantin Schmitz, der seit 2015 bei der Studiobühne Erlangen spielt und mit diesem Stück in Text und Regie debütiert. Erarbeitet und inszeniert hat er das Stück gemeinsam mit Laura Eyselei, ebenfalls seit 2015 Studiobühnenmitglied und seit der Spielzeit 2016/2017 auch im Vorstand tätig. Herausgekommen ist dabei eine Komödie mit tragischem Kern – Lachen und Weinen liegen manchmal sehr nah beieinander.

Infobox

  • 15./17./18. Juni 2017
  • Beginn: 20:30 Uhr
  • Einlass: 20:00 Uhr
  • Eintritt: regulär € 8,-/ ermäßigt € 5,-
  • Adresse: Z-Bau, Frankenstraße 200, 90461 Nürnberg

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen:

Please enter your comment!
Please enter your name here