Die Malerin Victoria Hertel lebt und arbeitet in Barcelona und Nürnberg. Sie studierte von 2012 bis 2016 Bildende Kunst mit Schwerpunkt Malerei an der Facultat de Belles Arts,  Universitat de Barcelona und arbeitet seither als freischaffende Künstlerin.

Ihre Werke wurde seitdem sowohl in Ausstellungen für Nachwuchskünstler als auch in Kunstuniversitäten wie der Akademie der Bildenden Künste München oder der Fakultät der Bildenden Künste Barcelona gezeigt. 2018 zeigt sie ihre erste Einzelausstellung in der Galerie Antoni Pinyol in Reus (Tarragona).

Victoria Hertel – Artist Statement

Victoria Hertel: Die Erschaffung 2015 • Acryl, Tinte auf Leinwand • 100 x 200 cm
Victoria Hertel: Die Erschaffung, 2015 • Acryl, Tinte auf Leinwand • 100 x 200 cm

In meinen Werken verbinde ich abstrakte Schichtmalerei mit der Kontextualisierung von Kontrastelementen. Einen Schwerpunkt bildet hierbei die Konfrontation zwischen Begrenzung und Freiraum. Durch die Gegenüberstellung entgegengesetzter und zugleich aufeinander bezogener Komponenten, konstruiere ich Juxtapositionen, die darauf hinstreben Einklang durch Widerspruch herzustellen.

Meine Werke zeichnen sich vor allem durch eine intensive Chromatik, teiltransparente organische Formen und einer Akzentuierung durch opake Farbflächen aus. Mittels Techniken der Überlagerung suche ich einen Diskurs zwischen vergangenen und gegenwärtigen Schichten des Bildes herzustellen, welcher mit jeder Ergänzung erweitert wird. Das Experimentieren mit den Kombinationsmöglichkeiten der Komponenten des Farbmaterials ist hierbei ein fundamentaler Teil des Entstehungsprozesses meiner Werke, was sich vor allem in der differenzierten Optik und Haptik der Oberflächen der Farbe widerspiegelt.

Die Formensprache und Farbgebung der Werke entstehen dabei durch das assoziative Interpretieren und Übertragen persönlicher Erlebnisse auf den Bildträger. Hierfür bearbeite ich unbehandelte Leinwand Segmente, von mir als Farbfragmente bezeichnet, welche sowohl Skizze als auch Miniaturwerk zugleich sind. Diese notizartigen Malereien sind gleichermaßen experimentelle Aufzeichnung, Gedankenarchiv und Ausgangspunkt, beziehungsweise Übergang, zu den Werken auf Leinwand und Holz.

Mit ihren konzeptuellen und malerischen Paradoxa sind meine Werke eine Hommage an die Wandelbarkeit der Natur und eine Auseinandersetzung mit der Gegensätzlichkeit der Dinge.

Victoria Hertel: Coworking Space 2018 • Acryl, Tinte, Harz auf Leinwand • 162 x 97 cm
Victoria Hertel: Coworking Space, 2018 • Acryl, Tinte, Harz auf Leinwand • 162 x 97 cm
Victoria Hertel: Wetterleuchten 2018 • Acryl, Tinte, Harz auf Leinwand • 146 x 114 cm
Victoria Hertel: Wetterleuchten, 2018 • Acryl, Tinte, Harz auf Leinwand • 146 x 114 cm
Victoria Hertel: Luftschlangen 2018 • Acryl, Tinte, Harz auf Leinwand • 24 x 19 cm
Victoria Hertel: Luftschlangen, 2018 • Acryl, Tinte, Harz auf Leinwand • 24 x 19 cm
Victoria Hertel: Neujahr, 2018 • Acryl, Tinte, Harz auf Leinwand • 24 x 19 cm
Victoria Hertel: Zwischenräume 2015 • Tinte, Harz auf Holz • 5/ 144 x 88 cm
Victoria Hertel: Zwischenräume, 2015 • Tinte, Harz auf Holz • 5/ 144 x 88 cm
Victoria Hertel: Coleoidea 2016 • Acryl, Tinte auf Leinwand • 114 x 162 cm
Victoria Hertel: Coleoidea, 2016 • Acryl, Tinte auf Leinwand • 114 x 162 cm
Victoria Hertel: Cirrus 2016 • Acryl auf Leinwand • 162 x 114 cm
Victoria Hertel: Cirrus, 2016 • Acryl auf Leinwand • 162 x 114 cm
Victoria Hertel: Ion 2017 • Acryl, Tinte, Harz auf Leinwand • 116 x 81 cm
Victoria Hertel: Ion, 2017 • Acryl, Tinte, Harz auf Leinwand • 116 x 81 cm
Victoria Hertel: Cerebrum 2014 • Acryl, Tinte, Harz auf Polyester • 105 x 148 cm
Victoria Hertel: Cerebrum, 2014 • Acryl, Tinte, Harz auf Polyester • 105 x 148 cm

Victoria Hertel

 

Victoria Hertel
Victoria Hertel

Studio

2016 – 2018 • LaNaveBCN Studios • Edifici Freixas • L’Hospitalet de Llobregat

Studium

2012 – 2016 • Bachelor of Fine Arts (BFA) • Universitat de Barcelona • Barcelona2015 – 2016 • Erasmus Austausch • Akademie der Bildenden Künste • München

2010 – 2011 • Kommunikationsdesign Studium • Faber-Castell Akademie • Nürnberg
2008 – 2010 • International Baccalaureate (DP) • Franconian International School • Erlangen

Einzelausstellungen
2018 • 26 Premi Telax. Galeria Antoni Pinyol. Reus

Gruppenausstellungen

2018 • Nous Talents. Universitat de Barcelona Facultat de Belles Arts. Barcelona2018 • 26 Premi Telax. [Accèssit]. Galeria Antoni Pinyol. Reus
2018 • Convergence. Galerie Treppenhaus. Erlangen
2018 • XXVI Muestra de Arte Contemporáneo. Diputació de Barcelona. Montesquiu

2017 • 4 Artists. NauArt. Barcelona
2017 • Tallers Oberts BCN 2017. LaNaveBCN Studios Edifici Freixas. L’Hospitalet de Llobregat2017 • Exposició de Pintura. Ayuntamiento de Gràcia. Barcelona
2017 • Colectiva Contemporánea. Abartium Galería & Estudio. Calldetenes
2017 • XXIV Muestra de Arte Contemporáneo. Fundació Claret. Barcelona
2017 • XVII Exposició de Pintura al Passeig de Sant Joan. [2. Preis]. Passeig de Sant Joan. Barcelona2017 • Stripart XXII Mostra d’Art Jove d’Horta Guinardó. Centre Cívic Guinardó. Barcelona
2017 • Blossom. Galerie Treppenhaus. Erlangen

2016 • Transart V Mostra d’Art Jove. Palau Falguera. Sant Feliu de Llobregat
2016 • IN<TERNAL>EX. Galerie Treppenhaus. Erlangen
2016 • POLYPHON Klasse Jorinde Voigt. Katholische Akademie Bayern. München

2015 • Findings. Galerie Treppenhaus. Erlangen
2014 • Polifonia Pictòrica Klasse Carme Porta. Auditori Barradas. L’Hospitalet de Llobregat


 

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen:

Please enter your comment!
Please enter your name here