Go to all Exhibitions

Neïl Beloufa. La morale de l’histoire

12 Feb 2022 - 15 Mai 2022
Neïl Beloufa, Installationsansicht Art Basel, Miami, 2019, © VG Bild-Kunst, Bonn 2022

 

 

Das Ausloten sozialer Gefüge, von Macht und Ohnmacht, Dominanz und Unterdrückung ist zentral im Werk von Neïl Beloufa (* 1985 in Paris, Frankreich). Der vielfach ausgezeichnete, international gefeierte Bildhauer und Filmemacher arbeitet an diesen Fragen mit Metall und Kunststoff, Glas und Licht, narrativ und oft halb-dokumentarisch; seine Werke stehen im Raum, hängen an der Wand, liegen am Boden – und rütteln zuweilen sogar ganz physisch am Körper der Besucher*innen.

Fürs Kunstpalais holt Beloufa die Szenerie einer Wüstenlandschaft in die abgedunkelten Räume und breitet darin seine selbst geschriebene Fabel „La morale de l’histoire“ (Die Moral von der Geschichte) in mehreren Kapiteln aus.

In immersiven Installationen aus Reliefs, Videoprojektionen und Sound erzählt er die Geschichte um ein von der Arbeit erschöpftes Kamel, das auf der Suche nach Ruhe und Entspannung eine Kettenreaktion von Ausbeutung und sozialen Konflikten innerhalb der Wüsten-Tierwelt auslöst.

Schon seit mehreren Jahren arbeitet Beloufa an „La morale de l’histoire“, einem Werk, das ihm ganz besonders am Herzen liegt. Bei jeder Präsentation fügt er neue Lagen und Elemente hinzu – so auch in Erlangen, wo die Arbeit erstmals in Deutschland präsentiert wird.

Mit der Ausstellung, die neben der titelgebenden Installation weitere, sich auch besonders an Kinder richtende Werke umfasst, verfolgt Beloufa seine Idee weiter, eine Ausstellung speziell für Kinder zu schaffen. Spielerisch öffnet er großen und kleinen Besucher*innen so den Blick für Ökologie, Identitäten und die kulturelle Vernetzung in unserer heutigen, von digitaler Technologie durchdrungenen und vom Kapitalismus geprägten Gesellschaft.

 

 

Dylan missed the son of the wave, 2019, MDF, synthtetisches Leder, Stahl, elektrische Hardware, 76 x 110 x 190 cm

Dylan missed the son of the wave, 2019, MDF, synthetisches Leder, Stahl, elektrische Hardware, 76 x 110 x 190 cm

 

 

Neïl Beloufa, La morale de l’histoire, 2019, Installationsansicht Art Basel Miami, 2019, © VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Neïl Beloufa, La morale de l’histoire, 2019, Installationsansicht Art Basel Miami, 2019, © VG Bild-Kunst, Bonn 2022

  • Date: 12 Feb 2022 - 15 Mai 2022
  • Location:Kunstpalais Erlangen, Marktplatz 1, 91054 Erlangen
  • Curators:Amely Deiss

Add Your Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.