Zu allen Ausstellungen

Offenes Atelier bei Galina Schwaiger

14. Nov 2021 - 21. Nov 2021
Galina Schwaiger
Anzeige

Offene Ateliertage bei Galina Schwaiger in Fürth

Neue Zeiten – neue Energien – neue Definitionen – neue Werke. Unlimited!

Die Malerin Galina Schwaiger öffnet ihr Atelier in Fürth am 14.11. und am 21.11.2021, jeweils von 14-20 Uhr.

Die Malerin Galina Schwaiger nutzte die Zeit des Lockdowns in der Pandemie für intensives Schaffen neuer Werke. In ihrem Atelier in Fürth entstanden in den vergangenen zwei ungewöhnlichen Jahren 30 neue Gemälde, die die Künstlerin nun zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Bilder sprühen von Energie und definieren Galina Schwaigers Malerei auf einer neuen Ebene. Sie sind Sinnbilder der kreativen Entfaltung der Künstlerin, die einen weiteren Entwicklungsschritt in ihrem Schaffen markieren. Galina Schwaiger gab der schwierigen Pandemie-Zeit einen Sinn, indem sie sich auf die Malerei konzentrierte und ihre Ideen eine künstlerische Form gab. Galina Schwaiger widmete sich den neuen Werken mit großer Ernsthaftigkeit. Dennoch vermitteln die Bilder eine wunderbare Leichtigkeit, die die Blicke der Betrachter anzieht.

Galina Schwaiger: Transformation zum Tannhäuser, Öl auf Leinwand, 120x150, 2019

Galina Schwaiger: Transformation zum Tannhäuser, Öl auf Leinwand, 120×150, 2019

Für die neuen Werkserien schöpfte die Künstlerin aus ihrem Interesse für Psychologie, Epigenetik und theoretischer Physik. Galina Schwaiger setzte Energie- und Quantenfelder künstlerisch in Malerei um. In der neuen „Wagner-Serie“ wurde diese Malweise von der Wagnerschen Opern inspiriert. Die Malerin transformierte die Musik der Opern in farbenprächtige Malerei, wobei Naturschauspiele miteinfließen. Der Farbauftrag erfolgt dabei in Schichten, die reliefartig vor die Leinwand treten. Die Farben werden von der Künstlerin intuitiv gewählt.

Bevor das Bild „Rheingold“ entstand, reiste Galina Schwaiger in die Schweizer Alpen und erforschte auf künstlerischer Ebene die Beschaffenheit und Dynamik von Wasser in Wasserfällen und schnell fließenden Strömen. Um die Person Richard Wagner besser zu verstehen, begab sich Galina Schwaiger auf Forschungsreise zu den Wirkungsstätten des Komponisten, wie zu seinem Wohnhaus in Zürich oder zum Palazzo Vendramin-Calergin in Venedig, wo Wagner am 13. Februar 1883 verstarb.

Galina Schwaiger, Der Urknall, Öl auf Leinwand, 120x150 cm, 2019

Galina Schwaiger, Der Urknall, Öl auf Leinwand, 120×150 cm, 2019

Diese Umsetzung markiert einen neuen Entwicklungsschritt in der Malerei der Künstlerin, die auf diversen Kunsthochschulen in Nord-Ossetien und Tblissi in Georgien sowie bei bedeutenden Malern wie Oskar Koller studiert hatte. Galina Schwaiger befreite sich von der konservativen Akademischen Lehre, die auf eine klassische Malerei ausgerichtet war. Sie sprengte diese Regeln und hatte den Mut, authentische Malerei zu erschaffen. Als Künstlerin hat sich Galina Schwaiger in ihren neuen Bildern geöffnet, um dem kreativen Prozess freien Lauf zu lassen. Befördert wurde ihre Arbeit durch das Innehalten in der Corona-Zeit, wo die Künstlerin vom Autopilot des Alltags in einen Neustart-Modus überging, der Inspirationen aus ihrem tiefsten Selbst zu Tage förderte.

Ein Highlight der Ausstellung ist das Gemälde „Deep Blue Unlimited“. Es zeigt eine dynamische Welle, die Himmel und Erde verschmelzen lässt. Die Grenze zwischen oben und unten verschwindet und wird zu unendlicher Energie. Wunderbar harmonisch wurde der Farbauftrag in verschiedenen Blautönen umgesetzt, der beim Betrachten des Bildes direkt zu einer wohltuenden Entspannung bei den Betrachtern führt.

Galina Schwaiger

Galina Schwaiger

Für die Künstlerin ist das Experimentieren in verschiedenen Techniken wichtig, da hierbei der kreative Prozess ungehindert laufen kann. Galina Schwaiger malt vor allem großformatige Ölgemälde und Aquarelle, die diverse Maltechniken abverlangen. Während Aquarellbilder eine leichtere Atmosphäre schaffen, zeigen die Ölgemälde eine Tiefe, die zum meditativen Betrachten einlädt.

Ablauf der Ateliertage

Galina Schwaiger öffnet ihr Atelier in Fürth für interessierte BesucherInnen. Die Künstlerin wird durch die Ausstellung führen und über ihre neun Werke sprechen.

Die Besucher sind gebeten, sich vorher per E-Mail anzumelden: galinaschwaiger@yahoo.de

Malkurse

Die Künstlerin bietet außerdem Kurse für Anfänger, Fortgeschrittene und professionelle KünstlerInnen an. Es finden Einzel- und Gruppenkurse am Wochenende sowie unter der Woche statt.

https://www.galina-art.de/

G a l i n a S c h w a i g e r (@galinaschwaigerart) • Instagram-Fotos und -Videos

 

Galina Schwaiger, Rhein, Öl auf Leinwand, 150 x 120 cm

Galina Schwaiger, Rhein, Öl auf Leinwand, 150 x 120 cm

Galina Schwaiger

Galina Schwaiger

Galina Schwaiger

Galina Schwaiger

  • Datum: 14. Nov 2021 - 21. Nov 2021
  • OrtFürth
  • KuratorGalina Schwaiger

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.