« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

VIEW #6 GEDANKENNAHRUNG

24. Oktober bis 20. Dezember

Anzeige
BBK VIEW #6, Gedankennahrung – food for thoughts

Gastausstellung mit der Künstlergruppe KingKonkret aus Leipzig. Mit Knut Müller, Dirk Richter, Ingrid Sperrle, Frank Tangermann, Susanne Werdin und Gerhard Wichler.

Die BBK Galerie VIEW präsentiert im Rahmen des Austauschprojektes TIT for TAT die Künstlergruppe KingKonkret aus Leipzig. Zum gemeinsamen Thema GEDANKENNAHRUNG nehmen die Künstler*innen den Galerieraum mit ihrer (Konkreten) Kunst in Besitz und verwandeln ihn in ein lebendiges Gebilde – die eingesetzten Formen, Farben, Linien und Materialien erfassen die nicht sichtbare Welt und transportieren  sie als unmittelbares sinnliches Erleben.

Knut Müller

Die Arbeiten des Künstlers bewegen sich in der Grenzregion zwischen Musik und Bildender Kunst und nähern sich von beiden Seiten dem Phänomen an. Die Abstraktion von Musik und Bild hin auf eine Zahlenebene bildet ein Niveau, auf dem alle Elemente miteinander kompatibel sind und auf dem es möglich ist, Musik und Bild ineinander umzurechnen. Das eigentlich Gestaltende auf dieser Ebene sind laut dem Künstler nicht Ausgangs- und Endprodukt, sondern die vielen Entscheidungen, die auf den Wegen in und aus der Abstraktion gemacht werden. 

© Knut Müller „Arcana“

Dirk Richter

Bei der Arbeit mit einem massiven Holzstück aus dem Stamm oder starken Ästen verändert Richter das gesamte Volumen des Materials während der Bearbeitung kaum. Ihm ist es wichtig, dass nahezu die gesamte Materialmenge erhalten bleibt  wobei das Materialvolumen entweder aufgeteilt und neu zusammengesetzt, oder durch Einschnitte strukturiert wird. 

© Dirk Richter „Skulptur Quaderanschnitt“

Ingrid Sperrle 

Ihr künstlerisches Konzept beruht auf dem Spannungsverhältnis von Minimalform und organischem Wachstum – der Bildaufbau ist der konkreten Kunst verbunden, der Rost allein ist Natur. Als „gelenkten Zufall“ versteht die Künstlerin das Zusammenspiel der strengen Gestaltung mit der vielfältigen Struktur des Rostes  zu einer Einheit. Dabei schwingt in ihrer Arbeit stets auch der Gedanke nach der Sinnhaftigkeit allen Seins und zu welchem Zeitpunkt dieses seine schicksalhafte Erfüllung erlangt mit.

© Ingrid Sperrle „o.T., Oxydation auf Kunstseide“

Frank Tangermann

Die Bilder des Künstlers Frank Tangermann sind Meditationsobjekte oder auch Reflektionsflächen  die ein stilles Sehen mit offenem Ausgang ermöglichen. Seit 2004 findet Tangermann in seinen Acrylbildern hierfür das größtmögliche Potential in der Verwendung geometrisch konkreter Mittel. 

© Frank Tangermann „untitled.complex 2017-2020“

Susanne Werdin

Grundthema der Arbeiten der Künstlerin Susanne Werdin ist das Verhältnis von Sichtbarem und Unsichtbarem, von Tiefe und Oberfläche und von Verdecktem und Durchscheinendem. Sie konstruiert Winkelverhältnisse, Richtungsverläufe, Flächenverdichtungen, Farbendurchdringungen und Bewegungsentwicklungen als eine Art „Abbild“ universeller Geschehnisse. Dabei besteht das jeweilige Ganze oft aus je eigenständigen Teilen.

© Susanne Werdin „Viertel und andere“

Gerhard Wichler

Der Künstler Gerhard Wichler bezieht sich in seinen Arbeiten auf Pixelbilder von François Morellet, der die Verteilung von geraden und ungeraden Zahlen in Telefonnummern des Départements Maine-et-Loire untersuchte. Wichler überträgt die Methodik auf die Zahl Pi, indem er das ihm aus der Kindheit vertraute „Ministeck“ als Material in verschiedenen Grautönen benutzt. Pi als Zahl wirkt zufällig, folgt aber auch einer geheimnisvollen Logik und bietet dem Künstler die Möglichkeit, noch einen Kreis, indem die Graustufen verändert werden, abzusetzen.

© Gerhard Wichler „Pi“

Infobox

Die (Verkaufs-)Ausstellung VIEW #6 mit der Gruppe KingKonkret aus Leipzig hängt noch bis zum 20. Dezember und kann nach vorheriger Anmeldung in der 140 qm großen Galerie VIEW in der Veillodterstraße 8 besucht werden.

Die Anmeldung kann telefonisch unter 0172 8100 400 oder per E-Mail unter v8orga@bbk-nuernberg.de erfolgen.

Die Galerie besitzt einen barrierefreien Zugang.

Aktuelle Infos unter: http://www.bbk-nuernberg.de/smartstart/view/view-06.html

Veillodter Str. 8
Nürnberg, 90409 Deutschland
Die mobile Version verlassen