Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kunst-Anschlag 3 – Signale aus der Nürnberger Szene

17. Juli bis 27. Juli

Fotografie, Malerei, Zeichnung, Illustration, Lettering, zu sehen auf großformatigen Werbeflächen. So vielfältig zeigt sich die Open Air Gallery „Kunst-Anschlag – Signale aus der Nürnberger Szene“, die von 17. bis 27. Juli 2002 in die dritte und vorerst letzte Runde geht. Dieses Sonderformat, das vom Projektbüro im Geschäftsbereich Kultur der Bürgermeisterin realisiert wird, zeigt die Vielfalt der Nürnberger Kunstszene und versteht sich als Unterstützung für die Kunstschaffenden während der Corona-Krise.

Wie bereits in den ersten beiden Dekaden, gestalten 20 Künstlerinnen und Künstler aus der Region Plakatwände der Stadtreklame, die über das Nürnberger Stadtgebiet verteilt sind. In dieser Ausgabe zählen zu den Teilnehmenden u.a. Linda Männel, Sebastian Autenrieth, Oliver Boberg, Lisa Haselbek, Martin Franz, Johannes Kersting, Andreas Oehlert, Benjamin Moravec, Tom Karg, Ursula Kreutz, Cris Krieger, Eun Hui und Chang Min Lee und Elisaweta Sliwinska.

Über die Fahrrad-App komoot.de gibt es erneut die Möglichkeit, sich individuelle Touren zu den Kunstwerken zusammenzustellen. Am 19. und 26. Juli um 11 Uhr sowie am 23. Juli um 18 Uhr 30 zeigt die Kunstvermittlerin Pirko Schröder bei geführten Fahrradtouren jeweils eine Auswahl der Kunstwerke. Die Führungen dauern circa eineinhalb Stunden. Der Treffpunkt wird nach Anmeldung unter projektbuero-kultur@stadt.nuernberg.de bekanntgegeben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Das Angebot ist kostenfrei.

Tour 1 (Führung am 19.7., 11 Uhr, ca. 1,5h)

https://www.komoot.de/tour/218383928

  1. Andreas Thamm, Tafelhofstraße/ Eilgutstraße
  2. Linda Männel, Steinbühler Str./ Stromerstr.
  3. Chris Krieger, Volkmannstr./ Frankenschnellweg
  4. Tobias Rauch, Schweinauer Hauptstr./ Eisenstr.
  5. Andreas Oehlert, Von-der-Tann-Str./Westpark
  6. Elisaweta Sliwinska, Virnsberger Str./Rothenburger Str. 7.
  7. Tom Karg, Sigmundstr./ Rauhäckerstr.
  8. Gabriela Dauerer, Möhrendorfer-/ Leyher Str.
  9. Benjamin Moravec, Volz-/Fürther Str.
  10. Lisa Haselbek, Willstr. 31
  11. Ursula Kreutz, Brückenstr./ Großweidenmühlstr.

Tour 2 (Führung am 23.7. 18:30 Uhr, ca. 1,5h)

https://www.komoot.de/tour/218227889

  1. Andreas Thamm, Tafelhofstraße/ Eilgutstraße 2. Linda Männel, Steinbühler Str./ Stromerstr.
  2. Chris Krieger, Volkmannstr./ Frankenschnellweg 4. Lisa Haselbek, Willstr. 31
  3. Ursula Kreutz, Brückenstr./ Großweidenmühlstr.
  4. Eva Beham, Dr.-Gustav-Heinemann-Str./ Sebastian-Spital
  5. Alena Scharrer, Äußere Sulzbacher Str. 76
  6. Michael Franz, Äußere Bayreuther Str. 300
  7. Billy and Hells, Äußere Bayreuther Str./ Thurn-und-Taxis-Str.

Tour 3 (Führung am 26.7., 11 Uhr, ca. 1,75h)

https://www.komoot.de/tour/218035471

  1. Andreas Thamm, Tafelhofstraße/ Eilgutstraße
  2. Linda Männel, Steinbühler Str./ Stromerstr.
  3. Chris Krieger, Volkmannstr./ Frankenschnellweg
  4. Tobias Rauch, Schweinauer Hauptstr./ Eisenstr.
  5. Oliver Boberg, Ansbacher Str./ Rednitzstr.
  6. Sebastian Autenrieth, Eibacher Hauptstr./ Hafenstr.
  7. Eun Hui Lee, Zollhausstr./ Münchener Str.
  8. Chang Min Lee, Zollhausstr./ Münchener Str.
  9. Johannes Kersting, Breslauer Str./ Dr. Linnert-Ring

Bilderleisten zu den vergangenen Dekaden des Kunst-Anschlags sowie weitere Informationen zu Kultur trotz(t) Corona gibt es unter:

www.nuernberg.de/internet/kulturreferat/kultur_trotz_corona.html und https://blauenacht.nuernberg.de/Kunst-Anschlag#dekade_drei. Ebenso sind zahlreiche Kunstwerke auf Instagram unter dem Hashtag #kunstanschlag zu finden.

Das Projektbüro arbeitet für 2020 an weiteren Sonderformaten als Alternative zu den ausgefallenen Großveranstaltungen, wie Bardentreffen, Klassik Open Air oder Blaue Nacht. Ebenso laufen die Vorbereitungen für die Stadt(ver)führungen, die von 18. – 20. September stattfinden, auf Hochtouren.