Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Fritz Griebel – Meisterhafte Aquarellmalerei

Weißes Schloss Heroldsberg Kirchenweg 4, Heroldsberg

Die Ausstellung "Fritz Griebel - Meisterhafte Aquarellmalerei findet vom 30. Oktober 2020 bis 12. September 2021 im Weißen Schloss Heroldsberg statt.

Fotoszene OPEN AIR_4

Anzeige Lorenzkirche – INSIDE OUT Fotoszene OPEN AIR geht in die nächste Runde. Zum vierten Mal zeigt die fotoszene nürnberg e.V.* - forum freier fotografen Kunst im öffentlichen Raum. Seit fast einem Jahr nutzen […]

Begleitausstellung zur Burgprojektion NO RISK. NO FUN. 2021

Kunstverein Kohlenhof Grasersgasse 15/21, Nürnberg

Als symbolischen Beitrag für die abgesagte Blaue Nacht, zeigt der in der internationalen Kunstwelt hoch geachtete fränkische Künstler Peter Angermann im Mai seine Projektion „NO RISK. NO FUN.“ auf der Fassade der Kaiserburg. Die Burgprojektion wird begleitet von einer Making-of-Ausstellung. Schauplatz ist auch 2021 der Kunstverein Kohlenhof, Grasersgasse 15. Von 23. April bis 22. Mai werden dort Entwürfe und Bilder dieser ursprünglich für Die Blaue Nacht 2020 geschaffenen Projektionsgeschichte ausgestellt.

Paul Hüttemann in der Leica Galerie Nürnberg

Leica Galerie Nürnberg Oberen Wörthstraße 8, Nürnberg

Die Ausstellung Paul Hüttemann: "VISHAAD“" - Die Sehnsucht nach dem Unendlichen findet vom 30. April bis 17. Juni in der Leica Galerie Nürnberg statt.

Fotofestival Nürnberg 2021 – facing reality

fotoszene nürnberg e.V. Gustav-Adolf-Straße 33, Nürnberg

Unter dem Motto facing reality (der Realität ins Auge sehen) steht das erste Fotofestival Nürnberg, eine Kooperation der fotoszene nürnberg e.V. mit dem Kunsthaus im KunstKulturQuartier und macht damit doppelt deutlich, wie wichtig Fotografie ist und welche Bedeutung ihr in der Gegenwart zukommt.

Gebrochen oder nicht

Edel Extra e.V. Müllnerstr. 22, Nürnberg

Die Ausstellung "Gebrochen oder nicht" von Barbara Dévény eröffnet am 09.06.2021 um 19 Uhr im Kunstverein Edel Extra.

ortung 12 – Schwabacher Kunsttage „Im Zeichen des Goldes“

Stadtmuseum Schwabach Museumsstraße 1, Schwabach

Zwei Wochen im August verwandelt „ortung 12.“ die Innenstadt Schwabachs in einen Kunstparcours. Die mittlerweile überregional bekannten Schwabacher Kunsttage „ortung – Im Zeichen des Goldes“, die auf das traditionelle Goldschlägerhandwerk in der Stadt Bezug nehmen, finden 2021 bereits zum zwölften Mal statt.