Kunst

Selbstporträt von Peter Angermann

Begleitausstellung zur Burgprojektion NO RISK. NO FUN. 2021

Als symbolischen Beitrag für die abgesagte Blaue Nacht, zeigt der in der internationalen Kunstwelt hoch geachtete fränkische Künstler Peter Angermann im Mai seine Projektion „NO RISK. NO FUN.“ auf der Fassade der Kaiserburg. Die Burgprojektion wird begleitet von einer Making-of-Ausstellung. Schauplatz ist auch 2021 der Kunstverein Kohlenhof, Grasersgasse 15. Von 23. April bis 22. Mai werden dort Entwürfe und Bilder dieser ursprünglich für Die Blaue Nacht 2020 geschaffenen Projektionsgeschichte ausgestellt.

Blaue Nacht 2020, Foto: Kulturreferat Nürnberg

DIE BLAUE NACHT 2020

Die Blaue Nacht lädt am Samstag, 2. Mai 2020, zur Expedition durch Nürnbergs Kunst und Kultur ein. Und einen Tag zuvor, am Freitag, 1. Mai können alle Kunstliebenden die Gelegenheit nutzen, mit Muße einen ungestörten Blick auf die 12 Projekte aus dem Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb zu werfen. Das Thema der Blauen Nacht steht natürlich auch schon fest: Risiko.