Kunst

My secret bubble. A Prison. Sebastian Autenrieth 6701-2

„My own secret bubble. A Prison.“ Stückentwicklung von Andrea Hintermaier

My own secret bubble. A Prison. Eine theatrale Stückentwicklung zum Thema Diversität Regisseurin Andrea Hintermaier feiert mit ihrem Stück My own Secret Bubble. A Prison., das sie mit internationalen Jungdarsteller*innen aus Deutschland und den USA entwickelt, am 8.11.2018 Premiere in der Tafelhalle Nürnberg. Drei Protagonist*innen, die mit verschiedenen Formen von Diskriminierung zu kämpfen haben, beschließen […]

Revolution: Alles wird gut! © Brachland-Ensemble

Revolution: Alles wird gut!


Die internationale Produktion „Revolution: Alles wird gut!“ des Brachland-Ensembles feiert am 22.3. Nürnberg-Premiere im Künstlerhaus. Aus zeitgenössischer Perspektive und mit ganz eigenem Blick auf das Weltgeschehen spüren die beiden Regisseure Dominik Breuer und Gunnar Seidel mit ihrer recherchebasierten, dokumentarischen Arbeit dem Phänomen Revolution nach. Gemeinsam mit Maria Isabel Hagen bilden sie die künstlerische Leitung des Brachland-Ensembles, […]

Foto: PREMIERE co>labs Paradise 3.0 - © Mostafa Shabkhan

PARADISE 3.0 – Reise in die Zukunft mit dem Kollektiv co>labs

PARADISE 3.0  sience fiction untitled 19. & 20.1.2018, Tafelhalle Nürnberg kunstnürnberg im Gespräch mit dem Kollektiv co>labs  Seit 1999 entwickeln Beate Höhn (Choreografie und Tanz) und Arne Forke (Theaterregie & Dramaturgie) mit der Compagnie co>labs interdisziplinäre performative Projekte. Mit dem Bildenden Künstler Peter Wendl (Akademie der Bildenden Künste Nürnberg) und einem internationalen Ensemble erarbeiten co>labs nun seit […]

Juren, Performing Entities, Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, Foto: Juren/AdBK Nürnberg

This month in performing arts 01-02/2018

Monatlich empfiehlt die Theaterredaktion von kunstnuernberg.de sehenswerte Produktionen aus Theater/Tanz/Performance und informiert über Nürnbergs wichtigste Theatertermine. This month in performing arts 01-02/2018 Z-BAU NÜRNBERG Maren Kames – Lesung aus „halb taube halb pfau“ Do., 18.1.2018, 20.30 Uhr, Roter Salon „halb taube halb pfau“ ist einer Landschaft ähnlich, eine die erst erkundet wird, deren Grenzen erst […]