Start Ausstellungen CALL: Bewerbung für das Galeriewochenende RathausART 2021

CALL: Bewerbung für das Galeriewochenende RathausART 2021

RathausART 2014, Foto: Uwe Niklas

Der Pandemie zum Trotz plant die Stadt Nürnberg wieder eine RathausART für den Sommer 2021 – natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygienerichtlinien. Einerseits als Zeichen der Unterstützung für die örtliche Galerieszene, andererseits zur Sichtbarmachung der Kunststadt Nürnberg.

Nun also erobert die Kunst wieder das Historische Rathaus – den Ort, an dem Albrecht Dürers Ehefrau Agnes einst nach dessen Tod seine Werke verkaufte.

Geplant ist die RathausART für das Wochenende vom 3. bis 5. September 2021. 

Das Projektbüro im Geschäftsbereich Kultur lädt regionale Galerien mit professionellem Anspruch ein, sich zu bewerben und sich auf der Kunstmesse zu präsentieren. Der Schwerpunkt der Galerie sollte sich im Bereich aktueller Kunstströmungen bewegen und zeitgenössische Positionen zeigen. Auch die Förderung junger Kunst spielt bei der Auswahl eine Rolle. Einzelkünstlerinnen und Einzelkünstler können sich nicht auf eine Koje bewerben.  

Interessierte Galerien finden die Anforderungskriterien und Unterlagen unter www.rathausart.de. Bewerberinnen und Bewerber wenden sich bitte per E-Mail an rathausart@stadt.nuernberg.de. Einsendeschluss ist Sonntag, 18. April 2021. Über den Ausgang des Bewerbungsverfahrens entscheidet der Beirat der RathausART, der aus Vertreterinnen und Vertretern der regionalen Kunstszene besetzt ist.

RathausART 2019, Foto: Uwe Niklas

Infobox

  • RathausART 2021: 3. bis 5. September 2021
  • Einsendeschluss für Bewerbungen für die Galeriemesse: 18. April 2021
  • Ort: Altes Rathaus, Rathausplatz 2, 90403 Nürnberg
  • weitere Informationen unter www.rathausart.de
RathausART 2019, Foto: Uwe Niklas

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die mobile Version verlassen