BETHANG, Die neue CD von Karsten Neumann und Ernst Schultz
BETHANG, Die neue CD von Karsten Neumann und Ernst Schultz

Der Konzeptkünstler Karsten Neumann und der Musiker Ernst Schultz und haben eine gemeinsame CD herausgebracht: „Bethang eine musikalische Reise durch den Verdichtungsraum NürnBErg, FürTH und ErlANGen.

Bethang eine musikalische reise besteht aus einem durchgehenden 21‘39‘‘ langen Klangstück. Ein oldschool Konzeptalbum also!

Karsten Neumann bedient die E-Gitarre und liest sein Bethangmanifest in der Version von 2013 und all seine in Bethang und weltweit vergebenen Strassenumbenennungen.

Ernst Schultz spielt das indische Instrument Sarod, Klangschalen, sowie beim abschliessenden Bethang-O auch virtuelle Instrumente am Computer; auch übernahm er das digitale Mastering.

Der Schauspieler Nikolaus Struck (dastheaterprojekt.de) liest für Bethang eine musikalische Reise, zusammengetragene Schnipsel von Presserezensionen über den Künstler Karsten Neumann und sein Bethangprojekt aus den Jahren 2005–2019.

Das Cover der CD „Bethang eine musikalische Reise“ wurde von Karsten Neumann gestaltet. Es ist gedruckt, gestempelt und mit einem Schnipsel aus Plastikmüll versehen.

Die CD „Bethang eine musikalische Reise“ hat eine Gesamtauflage von 200 Stück.

Davon gibt es 170 Exemplare mit blauem Müllschnipsel unsigniert zu 10.- Euro und 30 Exemplare mit grünem Müllschnipsel, nummeriert und von Karsten Neumann und Ernst Schultz signiert zu 30.- Euro.

Bethang eine musikalische Reise“ Download als mp3 hier.

Die CD kann man bei den Künstlern bestellen.

Die Produktion der CD wurde vom Kulturreferat NürnBErg unterstützt.

Karsten Neumann

geboren 1963 in Würzburg

Erste Performance 1980 in einem Wald, erste Ausstellung 1982, illegal in einem Fussgängertunnel.

Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg von 1983–1988 und 1991/92.

2002 gründete er Bethang, das seit 2005 sein ausschliessliches Projekt ist. Bethang ist die Kunststadt, die aus der Fusionierung von NürnBErg, FürTH und ErlANGen entsteht.

Bethang ist lokaler Ankerpunkt eines globalen Phänomens. Für Bethang erstellt Karsten Neumann aus Plastikmüll Gemälde und Leuchtobjekte, er performt, benennt Strassen um und widmet sich mit Behördenschriftverkehr und Leserbriefen auch der Sprache.

Karsten Neumann stellte aus und performte u.a. in Bamberg, Berlin, Emsdetten, Frankfurt/M, Leipzig, Madrid, Münster, Regensburg, Zürich und selbstverständlich in Bethang, also NürnBErg, FürTH und ErlANGen.

2019 wurde vom Fränkischen Albverein an den 131 km langen Außengrenzen Bethangs sein Rundwanderweg offiziell markiert, den er in einer sechstätgigen Performancewanderung mit Zelt 2013 entwickelte.

Ernst Schultz

geboren 1943 in Wreschen (Września)

Musiker seit 1959. Er startete mit div. Bands wie THE BLIZZARDS, JONAH & THE WHALES usw.

1969 erfand er mit Sonny Hennig († 2019), 3 Jahre vor Udo Lindenberg, der das auch zugibt, mit der Band IHRE KINDER den Deutschrock und brachte die gleichnamige Platte bei Phillips heraus.

Es folgten von IHRE KINDER die Platten 1970: Leere Hände, 1971: 2375-004 – Jeans Cover, 1971: Werdohl.

1972 erschien mit Paranoia Picknick das erste Solo-Album von Ernst Schultz. Es folgten 1973 Anfang ohne Ende, 1977 Irgendsoein Lied, 2009 „Dylan: Deutsch – Es ändern sich die Zeiten“ und 2010: in Zusammenarbeit mit dem buddhistische Waldkloster Muttodaya im Frankenwald Die Drastischen Monastischen „Gesang der Freiheit“

seid 2008 autorisierter Bob Dylan – Übersetzer u. Songinterpret DYLAN:deutsch, seit 2018 LESUNG & LIEDER mit dem Schriftsteller Herbert Mundschau.


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen:

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.