Goho 2015 Atelier- und Werkstatttage in Nürnberg (Künstler H-K)

Fikri Karakus: Entstehung von Leben und Kaos

Vor drei Wochen habe ich damit begonnen, die Künstlerinnen und Künstler der Gostenhofer Atelier- und Werkstatttage des Jahres 2013 vorzustellen. Heute folgt der vierte Teil mit den Künstlern, deren Namen die Anfangsbuchstaben H bis K haben.

Ziel ist es, einen Überblick der Gostenhofer Kunstszene zu präsentieren, damit sich jeder die facettenreiche Bandbreite der alle zwei Jahre in Gostenhof gezeigten Kunsttage (GOHO) etwas besser vorstellen kann.

Und zudem würde ich mich natürlich sehr freuen, den einen oder anderen, der sich bisher von Kunst eher fern gehalten hat, neugierig machen zu können auf die GOHO 2015, die vom 9. bis 18. Oktober 2015 stattfindet!
Und alle anderen natürlich auch….!!!

Um die Vielfalt der gezeigten Kunst zu veranschaulichen, werde ich an jedem der folgenden Wochenenden fünf Künstlerinnen und Künstler vorstellen, die 2013 an der GOHO ausgestellt haben.

DIE KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER DER GOHO 2013 – (H-K)

1. ANKE HELLMICH

Anke Hellmich: Schneekugeltraum

Die Autodidaktin lebt seit 1984 in Nürnberg und begann ihren künstlerischen Werdegang mit Entwürfen für Plakate und Veranstaltungshinweise für befreundete Musiker und Theatergruppen.

Anke Hellmich fand auf diesem Weg bald zu ihrem eigenen Stil: farbenfrohe Szenen aus gesägtem Karton und Gouache-Farben in außergewöhnlicher 3D-Optik und comicartige Acrylbilder, Bilderserien und Objekte.

Diese zeigen Momentaufnahmen von Partys in Restaurants am Ende des Universums, von Vampirschlössern oder vom Meeresgrund, angefüllt mit bizarren Figuren aber auch alltäglichen Gegenständen und Symbolen.

2. R.E. HENNING

R. E. Henning:  Reunion

„Ich will mit meiner Kunst auf Missstände bzw. letztlich ja Unbefriedigtheiten aufmerksam machen und den Betrachter auch zu einer Reflexion über sich selbst anregen. Ich erreiche das, indem ich Bilder erzeuge, die auf der einen Seite sehr ästhetisch sind. Sie sollen prachtvoll und spannend sein, den Betrachter durch den Rausch der Sinne und der Lust nach ästhetischer Perfektion begeistern.“

  • Studium Dipl. Kommunikations-Design (TH Nürnberg Georg Simon Ohm, staatlich).
  • Arbeiten im In- und Ausland u.a. bei Total Design (Amsterdam), adidas, Staedtler, Siemens, Stadt Nürnberg.
  • Studium von verschiedenen spirituellen Lehren und Therapieformen. Anerkannter Heiler des DGH e.V. seit 2009.
  • Seit 2005 Entdeckung der Kunst als Medium.
  • Galerie in Ibiza.
  • Arbeit als Freiberufler, Grafikbüro und Künstler

3. CHRISTEL HUBATSCH

Christel Hubatsch:  Re-Used

  • Freischaffende Künstlerin, Goldschmiedin, Kunsttherapeutin

„Gestalten ist ein Stück Auseinandersetzung mit sich. Mit dem was ist. In den Moment einkehren. Da sein. Das nach vorne oder nach hinten denken verschieben. Jetzt Möglichkeiten finden. So habe ich Kunst machen immer erlebt.“

4. FIKRI KARAKUS

Fikri Karakus: Entstehung von Leben und Kaos

„Er ist ein Emigrant aus der Türkei – ein Mensch zwischen Orient und Okzident! Geboren in den Bergen der Schwarzmeerküste.

Nach Grundschule und Gymnasium ging es für ihn ab ins Exil! Zum Überlebenskampf! Nach Deutschland.

Er war von Anfang an Gastarbeiter und ist es bis jetzt geblieben! Er versteht sich als Arbeiter für alle! Als Kunstliebhaber!

Sozial engagiert, Natur- und Tierschützer. Als Beobachter von Tier und Mensch ist er auf der Suche nach Ehrlichkeit.

 

5. GÜNTER KLAUSSNER

Günter Klaussner: die Teepflückerin

Bei den Arbeiten von Günter Klaussner handelt es sich z.T. um abstrakte Gemälde unterschiedlichster Formate in Mischtechnik, sowie eher kleinformatige Kollagen.

Einzelausstellungen

  • Vini Süd 2005/2007/2009
  • N-ERGIE 2006
  • Nexus 2010
  • Dr. v .Hesler 2011
  • Dr. Höller 2008
  • Landhaus Friesen 2007
  • Restaurant Steinplatte 2006

HIER FINDEN SIE DIE ARTIKEL DER KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER MIT DEN ANFANGSBUCHSTABEN A-BD-E und F-H.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen:

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.