Back to all Post

Susanne Dundler – Kunstnürnberg Featured Artist #22

Ente, 148 x 345 cm, Acryl auf Zeichenkarton, 2015

Susanne Dundler über ihre Kunst

‘Hello my name is’ Susanne Dundler.

Bisher war ich im Bereich UX (User Experience Design) tätig, hierbei dreht sich alles um die Mensch-Maschine-Kommunikation.

Mit meiner Kunst gehe ich den entgegengesetzten Weg, ich arbeite so frei wie möglich, nicht angewandt und zweckorientiert wie bei Benutzeroberflächen.

Der Logik nach sollte man mit dem Wissen, wie man ein Ding macht, das beispielsweise maximal kommuniziert, theoretisch auch herausfinden können, wie man Dinge tut, die gar nichts sagen wollen…

Ich fand aber heraus, dass “Garnichtssagen” auch etwas sagt.

Im Kunstsprech heißt das Dichotomie. Das Beispiel dafür gibt es bei Marcel Duchamp, der das Nichts-Tun zu seiner künstlerischen Praxis erklärt hat und damit bewies, dass Nichts-Tun auch etwas Tun bedeutet.

Analog dazu zeigt das Musikstück 4’33 von John Cage, in dem der Komponist keine einzige Note spielen lässt, wie Stille wahrnehmbar wird.

Auch wenn also mein Text lautet ‘Ich habe heute leider keine Message für Dich’, beinhaltet dies eben doch eine Botschaft für den Leser.

Zopf, 198 x 147,5 cm, Acryl auf Zeichenkarton, 2015

Zopf, 198 x 147,5 cm, Acryl auf Zeichenkarton, 2015

Huhn, 96 x 147,5 cm, Acryl auf Zeichenkarton, 2015

Huhn, 96 x 147,5 cm, Acryl auf Zeichenkarton, 2015

Stimmgabel, 209 x 147,5 cm, Acryl auf Zeichenkarton, 2015

Stimmgabel, 209 x 147,5 cm, Acryl auf Zeichenkarton, 2015

Pacman, 197 x 147,5 cm, Acryl auf Zeichenkarton, 2015

Pacman, 197 x 147,5 cm, Acryl auf Zeichenkarton, 2015

Schräg, 148 x 345 cm, Acryl auf Zeichenkarton, 2015

Schräg, 148 x 345 cm, Acryl auf Zeichenkarton, 2015

@ Susanne Dundler

@ Susanne Dundler

Kugel ca. 180 x 160 x 25 cm, Holz, Styropor, Elektrotechnik, 2015

Kugel ca. 180 x 160 x 25 cm, Holz, Styropor, Elektrotechnik, 2015

alle Abbildungen © Susanne Dundler

Susanne Dundler – Vita

[divider]

Add Your Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.