Die Kunsttermine bieten einen schnellen und umfangreichen Querschnitt aller relevanten Ausstellungstermine und Kunstadressen in Nürnberg, Fürth und Erlangen.

Im handlichen Format erscheinen sie ab Mai 2016 dreimal jährlich und bilden so aktuell die hiesige Kunstszene mit ihren vielen spannenden Ausstellungen, Vernissagen und Protagonisten ab.

Die Kunsttermine sind die erste Anlaufstelle für alle Kunst- und Kulturinteressierten und erleichtern den Einstieg in das umfangreiche Kunstangebot des Großraums Nürnberg.

Außerdem kann man die Kunsttermine hier im PDF-Format herunterladen (s. u.).

Die Kunsttermine – ein Veranstaltungsheft für den Großraum Nürnberg

Kunsttermine Nürnberg Fürth Erlangen, Sommerausgabe 2016
Kunsttermine Nürnberg Fürth Erlangen, Sommerausgabe 2016

Anfang 2015 fragte mich der Galerist Laurentiu Feller, ob ich mit ihm zusammen die Kunsttermine wieder aufleben lassen möchte.

Ich war von der Idee begeistert, waren doch die Kunsttermine, die von 1990 bis 2011 vom Institut für moderne Kunst Nürnberg herausgegeben wurden, ein wichtiger Wegweiser durch die Kunstwelt des Großraums Nürnberg.

Es handelte sich dabei um schlichtes Faltblatt in schwarzweiß, das dreimal im Jahr erschien und alphabetisch geordnet alle wichtigen Kunstadressen samt ihrer Ausstellungstermine übersichtlich versammelte.

Kunsttermine Nürnberg, Fürth, Erlangen Sommerausgabe 2016

Kunsttermine Nürnberg, Fürth, Erlangen Sommerausgabe 2016

Das Einstellen der Herausgabe der Termine machte solch ein Faltblatt sofort zu einem Desiderat in der hiesigen Kunstszene, wenn man bedenkt, dass eigentlich jeden größere Stadt mindesten ein solches Infoheft besitzt!

Nachdem ich zusammen mit Laurentiu Feller im Oktober 2015 die consumART – Nürnberg Kunstmesse ins Leben gerufen und durchgeführt hatte, sollte unser nächstes Gemeinschaftsprojekt die Herausgabe der Kunsttermine werden.

Die Planungen begannen Ende Januar 2016. Wir recherchierten alle Adressen aus dem Kunstbereich im Großraum Nürnberg, inklusive Bamberg, und kontaktierten insgesamt 120 Museen, Institutionen, Galerien, Verein und Projekte.

Für die grafische Umsetzung beauftragen wir Lilly Urbat und die Illustration der Stadtpläne von Nürnberg, Fürth und Erlangen übernahm Karin Kolb, beide wie ich Mitglieder im Kunstverein Edel Extra.

Das Ergebnis ist ein 24-seitiges DIN A6 Heft, das nach Städten geordnet (erst Nürnberg, dann Fürth und Erlangen) insgesamt 47 Einzeladressen von Galerien, Museen, Institutionen, Vereinen und Projekten auflistet. Jeder Eintrag bietet die wichtigsten Kontaktdaten der Adressen sowie eine kurzen Beschreibung – und natürlich die Ausstellungstermine inklusive der Ausstellungstitel.

 

Die Kunsttermine erscheinen dreimal jährlich. Die erste Ausgabe (Mai, Juni, Juli, August) wurde in einer Auflage von 10 000 Exemplare gedruckt und in allen beteiligten Adressen sowie Cafés, Bars, etc. verteilt.

Selbstverständlich kann man das Heft auch im PDF-Format herunterladen und so immer digital dabei haben:

>>> KUNSTTERMINE KOSTENLOS HERUNTERLADEN <<<

Die kommende Ausgabe der Kunsttermine

Die nächste Ausgabe erscheint im September 2016 in einer Auflage von > 15 000 Exemplaren und wird die Monate September bis Dezember abdecken.

Für diese Ausgabe suchen wir Kunstadressen, die bei der ersten Ausgabe noch nicht mitgewirkt haben, aber gerne auch aufgeführt sein möchten.

Außerdem suchen wird Anzeigenkunden, die ihr Unternehmen in den Kunstterminen bewerben möchten.

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@kunstnuernberg.de

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen:

Please enter your comment!
Please enter your name here